Tipps und Aktuelles

Liebe Patientenbesitzer !!!

Die Aktion  “ Kastration herrenloser Katzen und Kater “ in Niedersachsen geht in die zweite Runde . Wir werden uns – wie im Frühjahr – wieder beteiligen. Für weitere Informationen sprechen Sie uns gerne persönlich an !!!

 

Achtung, Achtung – dringend ein neues Zuhause gesucht :

Julio hat seinen Traummenschen gefunden und ist gestern in sein neues Zuhause eingezogen!! Wir sind glücklich ….wieder eine Geschichte mit Happy End !!

 

 

Achtung Kaninchenhalter !!!!!

Ab sofort ist in unserer Praxis die Impfung Ihrer Kaninchen gegen Rabbit Haemorrhagic Disease mit dem Impfstoff Filavac VHD K C+V  ( RHD-1   und RHD-2 ) möglich. Wir haben den Impfstoff in Einzelimpfdosen vorrätig , so dass Sie ohne Voranmeldung zu den bekannten Sprechzeiten mit Ihrem Tier in die Praxis kommen können. Geimpft werden können gesunde Kaninchen ab einem Alter von 10 Wochen. Zur Grundimmunisierung gegen RHD-1/RHD-2 ist nur eine einzige Impfung notwendig !! Eine Wiederholungsimpfung sollte im jährlichen Takt erfolgen.

 

 

An folgenden Tagen ist die Praxis mittwochs aufgrund einer Fortbildungsreihe NICHT besetzt:

Mittwoch, den 21.11.2018 sowie Mittwoch,den  12.12.2018

Vertretung : Dr.Rösel in Wildeshausen 04431/929090

Kim Übermuth in Wildeshausen 04431/929444

Simone Haake in Wildeshausen 04431/981662

Ich wünsche Ihnen und Ihren Vierbeinern einen schönen Herbst und eine tolle Vorweihnachtszeit!!!                                                                                                                                                                                    


Hatten Ihre Tiere an Sylvester Angst vor den Böllern / dem Feuerwerk ?? Nehmen Sie diese Angst nicht auf die leichte Schulter !! Macht ein Hund wiederholt eine angstauslösende Erfahrung in Zusammenhang mit einem bestimmten Geräusch ( hier Knall ) und wird diese Erfahrung nicht “ verarbeitet“, wird dieses Geräusch selbst zum Auslöser der Angst !! Statt einer Gewöhnung kommt es zu immer intensiveren, überschiessenden Angstreaktionen und zu einer Übertragung dieses Angstverhaltens auf ähnlich klingende Geräusche ( Donner , Fehlzündung Auto , Schuß ) !!

Nach  Sylvester ist vor Sylvester !!!!   Falls Sie bei Ihrem Tier solch eine Generalisierung im letzten Jahr festgestellt haben sollten, sprechen Sie uns gerne an. Ihr Tier benötigt eine verhaltenstherapeutische Unterstützung. In Zusammenarbeit mit einem Hundetrainer oder einem Tierarzt sollte eine Geräuschdesensibilisierung vorgenommen werden!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken